START  > NEWS

Weizen & Couscous für herzhafte Gerichte

Weizen & Couscous

Weizen - Couscous

Weizen - Couscous

Weizen lässt sich nicht nur als Mehl beim Backen verwenden. Als Couscous, also zerriebener Hartweizengrieß, eignet er sich zum Beispiel auch für einen Salat mit Zwiebeln, Gurken, Paprika, Tomaten, Schafskäse und Petersilie. Mit Faschiertem und saisonalem Gemüse kann er auch zu einem herzhaften Pfannengericht werden, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Sogenannter Zartweizen wiederum sind vorgekochte, ganze Weizenkörner - der aid empfiehlt ihn für Füllungen, als Zutat für Salate oder als Beilage. Weizenkörner sind reich an B-Vitaminen, Vitamin E und Folsäure. Sie enthalten die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor, Eisen, Magnesium und Kieselsäure, außerdem viel Kalium, etwas Jod und Spuren von Selen.

Wahre "Vitamin-B1-Bomben" sind dem aid zufolge besonders Weizenkeime - sie eignen sich zum Beispiel als Bestandteil eines ausgewogenen Müslis. Vitamin B1 hilft dem Organismus leistungsfähig zu bleiben.

Erstellt am 21.02.2017 / APA

Weitere Erährungsnews

Gesunde Rezepte

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Kochrezepte zum Blättern

Kochrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Kochrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Kochrezept für jeden Anlaß! 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.