START  > NEWS

Karotten verlieren bei Kälte süßes Aroma

Karotten kühl lagern

Karotten kühl lagern

Karotten kühl lagern

Karotten werden am besten kühl, aber nicht kalt aufbewahrt. Ist die Lagertemperatur zu niedrig, bekommen sie einen seifigen anstelle ihres üblichen, süßlichen Geschmacks, erläutert das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse in Bonn.

Aufgrund seines fein-süßen Aromas eignet sich das Wurzelgemüse sowohl für herzhafte wie süße Gerichte: Es kann zum Beispiel roh geraspelt und mit Zitronensaft und Zucker angemacht, zu Saft ausgepresst, gekocht, geschmort, blanchiert oder eingelegt werden.

Das Gemüse ist reich an dem Nährstoff Karotin. Dabei handelt es sich um die Vorstufe (Provitamin) des lebenswichtigen Vitamins A. Um Karotin in Vitamin A zu verwandeln, braucht der Körper allerdings Fett. Karotten sollten deshalb immer mit etwas Öl, Butter oder Schlagobers zubereitetet werden. Das gilt auch für Rohkost.

Erstellt am 21.02.2017 / APA

Weitere Erährungsnews

Gesunde Rezepte

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Kochrezepte zum Blättern

Kochrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Kochrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Kochrezept für jeden Anlaß! 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.